Bgld. - Wien/ Knaben 2015

Bgld. - Wien/ Knaben 2015

Burgenland vs. Wien 11.10.2015

Im Nachtragsmatch der 1. Runde musste die Burgenländische Landesauswahl in Wien antreten.

Traditionell ist die Wiener Auswahl immer eine sehr starke, setzt sie sich doch hauptsächlich aus Spielern der Bundesligavereine SK Rapid Wien und FK Austria Wien zusammen.

So war es auch diesmal, dass die Wiener von Beginn weg versucht haben unsere Mannschaft schon tief in der eigenen Spielfeldhälfte unter Druck zu setzen. Dies ist ihnen sehr oft in beeindruckender Manier gelungen und konnten sie so eine Vielzahl an Balleroberungen verbuchen.

Beim 1:0 gleich in der 5. Minute war ein solcher Ballverlust die Ursache. Auch den anderen Toren in der 1. Halbzeit sind immer (teilweise zu einfache) Abspielfehler bzw. verlorene Zweikämpfe vorangegangen.

Nach einer Vielzahl an Chancen für die Wiener Auswahlkicker und keiner einzigen Torchance für unser Team ging man mit einem verdienten 0:4 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel war man dann bemüht den "Schaden" in Grenzen zu halten.

Es ist den Burgenländern gelungen das Spiel jetzt weiter weg vom eigenen Tor zu halten und nicht mehr wie in der 1. Halbzeit die Vielzahl an Torchancen für den Gegner zuzulassen. Jedoch konnte man selber wieder keine einzige klare Einschussmöglichkeit herausspielen.

Damit endete das Spiel mit dem gleichen Resultat mit welchem man schon in die Pause gegangen ist.

Trainer Rainer Messetler: "Es war das erwartet schwere und teilweise auch einseitige Spiel. Das Ergebnis geht in dieser Höhe auch absolut in Ordnung. Wir waren dem Gegner in allen Bereichen unterlegen. Egal ob im technsich / taktischen, im athletischen oder auch im mentalen Bereich war ein eklatanter Unterschied zu erkennen.

Nach drei gespielten Runden in der Bundesländernachwuchsmeisterschaft war dies das erste Spiel in welchem wir chancenlos und mit der zu lösenden Aufgabe total überfordert waren."

Stehend von l. n. r. : TR Messetler Rainer, Schriebl Johannes, Bencsics Tobias, Gabriel Valentin, Wohlmuth Fabian, Tarik Akbiyik, Woltron Noah, Burian Lukas, Co-TR Portschy Mario

Hockend von l. n. r. : Mikula Maximilian, Unger Jan, Wenzl Philipp, Pfeiffer Maximilian, Honc Lenz, Schmelzer Timo, Herczeg Jan, Koch Kilian, Furtner Klaus

  Spielbericht>>>

fussballoesterreich.at Partner