Platz 12, 15 und 20 für Burgenland beim Bundesfinale 2018

Platz 12, 15 und 20 für Burgenland beim Bundesfinale 2018

Gastgeber SV Mattersburg war automatisch für das Bundesfinale qualifiziert. Für die U12-Trainer Damir Todorovic und Dukagjin Karanenzi ein Heimspiel: „Wir haben alle Spiele genossen. Schlussendlich können wir mit dem Turnier und der Mannschaftsleistung hoch zufrieden sein. Die Fußballakademie war ein tolles Ambiente.“

„Der Club“ wurde heute von Joachim Duschanek, Thomas Schlögl und Alois Treiber betreut. „Eine wirklich gut organisierte Veranstaltung. Leider haben wir kaum sportlich anschreiben können. Der Mannschaft hat es aber wirklich viel Spaß gemacht. Wir haben heute viel Erfahrung gesammelt.“

Die U12-Trainer des UFC St. Georgen/Eisenstadt Hannes Marzi, Oswald Steiger sowie Arnold Ernst waren einerseits sehr zufrieden, haderten aber ein wenig mit dem Glück: „Wir haben in der Vorrunde eine ausgesprochene tolle Leistung erbracht. Leider haben wir punktegleich mit 8 Punkten in der Vorrunde nur den dritten Gruppenrang erreicht. Es war eine großartige Möglichkeit sich mit den besten U12-Teams aus ganz Österreich zu messen. Wir hatte viel Spaß.“

mehr.....