„Der Österreichische Weg“

„Der Österreichische Weg“



Technische Abteilung
Talenteförderung - Talenteausbildung
LAZ
Burgenländischer Fußballverband
Hotterweg 67, 7000 Eisenstadt
Tel: 02682/62326-25
Fax: 02682/62326-10
Mail: hans.f@bfv.at

 

 

 

   

Sehr geehrter Nachwuchsleiter, Nachwuchstrainer!

Der Österreichische Fußballbund (ÖFB) hat mit der Installierung der Landesverbandsausbildungszentren (LAZ), ein Konzept erstellt, um den willigen und aus Leidenschaft spielenden Fußballtalenten in unserem Land eine zukunftsorientierte Fußballausbildung zu ermöglichen. Diese LAZ Ausbildung ist ein Teilbereich des ÖFB Gesamtkonzeptes " Der Österreichische Weg". In diesen LAZ's sollen die Jugendlichen speziell in den technischen Fertigkeiten, den taktischen Fähigkeiten, den konditionellen Elementen und der Persönlichkeitsausbildung für den Spitzensport vorbereitet werden. Die LAZ verstehen sich als Ausbildungszentren der Landesverbände in Zusammenarbeit mit dem Stammverein, den Schulen und den Eltern. Die Ausbildung muss systematisch und methodisch sein und wird auf die Anforderungen eines sich ständig entwickelnden Fußballsportes abgestimmt.

Seit nunmehr fünfzehn Jahren gibt es in ganz Österreich Landesverbandsausbildungszentren (LAZ). Um diese Ausbildung optimal gewährleisten zu können ist es notwendig, dass die Talente gemeinsam viermal pro Woche, 46 Wochen im Jahr, im LAZ trainieren und am Wochenende bei ihrem Stammverein das Meisterschaftsspiel absolvieren. Es ist natürlich nicht immer leicht, den oder die besten Spieler während der Woche beim Heimtraining nicht zur Verfügung zu haben und trotzdem sollte dieser LAZ Spieler einem fleißig trainierenden Vereinsspieler beim Meisterschaftsspiel vorgezogen werden. Dies ist sowohl vom betreffenden Vereinsspieler als auch von seinen Eltern schwer zu verstehen und zu akzeptieren. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass die LAZ Spieler von unserer gemeinsamen Fußballausbildung profitieren. Weiters sind die mit dem ÖFB durchgeführten begleitenden Maßnahmen wie sportmedizinische und orthopädische Untersuchungen, sportmotorische Tests, wissenschaftliche Kenntnisse, wichtige Faktoren die zu einer optimalen persönlichen und sportlichen Entwicklung des Jugendlichen beitragen.

Liebe Kollegen, nur miteinander ist es möglich, einem willigen Fußballtalent in seiner Fußballausbildung bestmöglich zu unterstützen. Ich möchte mich daher nicht nur für die kooperative Zusammenarbeit mit eurem/deinem Verein, sondern auch für die gute fußballspezifische Basisarbeit recht herzlich bedanken.

Die nächsten LAZ Aufnahmetests des Jahrganges 2005 (oder ein außergewöhnliches Talent Jahrgang 2006) finden am Mo. 29. Mai 2017 in Güssing (Aktiv-Park), Testbeginn 13.00h für die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf statt. Für die Bezirke Neusiedl, Eisenstadt, Mattersburg und Oberpullendorf, finden die Tests am Mi. 31. Mai 2017 auf der BFV Anlage in Eisenstadt (Beginn 14.30h) und am Do. 01. Juni in der Sporthalle in Hirm (Beginn 14.00h) statt. Ich bitte euch, die Daten (Name, Geb. Datum, Adresse) der Talente (auch Mädchen), die für eine LAZ Ausbildung in Frage kommen mir per Mail (hans.f@bfv.at) bis 08. Mai 2017 bekannt zu geben.

Ich wünsche viel Erfolg, Spaß und Freude bei der Nachwuchsarbeit und hoffe, dass die dafür notwendige Begeisterung bei euch/dir weiterhin aufrecht bleibt.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Füzi

Sportl.
Leiter BFV